Jackson's FotoPage

By: Jackson Holcomb

[Recommend this Fotopage] | [Share this Fotopage]
[Archive]
Friday, 3-Apr-1981 23:03 Email | Share | | Bookmark
Gerade in Zusammenarbeit mit den Finanzämtern sind schließlich T




Die Angelegenheit mit dem Soll und Haben ist de facto nicht für hinz und Kunz plausibel. Und auf diese Weise ist es durchaus plausibel, dass sich beinahe jeder Unternehmensinhaber dazu entschließt, die buchhalterischen Angelegenheiten einem Sachkenner zu übertragen. Auf jene Weise ist es keinesfalls mehr erforderlich, sich über Soll und Haben, das Niederstwertprinzip, Verpflegungsmehraufwendungen, die Bilanz, die Ansparabschreibung und so weiter Gedanken zu machen. Denn ein jeder erfahrene Buchhalter sollte allzeit bestrebt sein, seinem Vorgesetzten Aspekte wie die Ansparabschreibung, die Innenfinanzierung, Verpflegungsmehraufwendungen, das Niederstwertprinzip - zumindest weitgehend - zu ersparen. Dennoch nichtsdestoweniger ist es von großer Wichtigkeit, dass Geschäftsinhaber bzw. Geschäftsführer sehr wohl selbst in der Position sind, zumindest ansatzweise jene Dinge zu erfassen. Des Weiteren ist in diesem Zusammenhang von Relevanz, dass ihnen auch die Erstellung bzw. die Berechnung einer Bilanzaufstellung nicht unbekannt ist. Denn wenn die Zahlen in der - vom Buchhalter - erstellten Bilanzaufstellung transparent, klar gegliedert und im mehrstelligen Bereich sind, geht es längerfristig nicht bloß dem Geschäftsinhaber, sondern auch dem Buchhalter gut…. Erst einmal gilt hierzu allerdings, dass - wenn es um die buchhalterischen Angelegenheiten geht - man in jedem Fall die Unterstützung einer kompetenten, erfahrenen Fachkraft in Anspruch nehmen sollte. Dennoch empfiehlt es sich aus jener Sicht erfolgsorientierter Geschäftsinhaber, stets auch selbst einen gewissen Überblick über die jeweiligen Geldmittel zu erhalten.


[Archive]

© Pidgin Technologies Ltd. 2016

ns4008464.ip-198-27-69.net